Huchting

Huchtinger Stadtteilgespräch: Wohin steuert Europa und was bedeutet die EU für Huchting

Die Huchtinger Grünen laden alle interessierten Bürger/innen zu ihrem nächsten Huchtinger Stadtteilgespräch ein. Dabei ist die europapolitische Sprecherin der Bürgerschaftsfraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN und Vorsitzende des Ausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten, internationale Kontakte und Entwicklungszusammenarbeit der Bremischen Bürgerschaft zu Gast. Die Zukunft der Europäischen Union ist unklarer denn je. Überzeugte Europäer wie Frankreichs …


Pressemitteilung

Rechtsextreme als ehrenamtlicher Vormund?

Die rechtsextreme ‚Identitäre Bewegung‘ (IB) hat ihre Mitglieder aufgerufen, ehrenamtliche Vormundschaften von minderjährigen Flüchtlingen zu übernehmen. Das Ziel: Die fremdenfeindlichen ExtremistInnen wollen die Vormundschaft missbrauchen und die unbegleiteten Kinder sowie Jugendlichen zur Rückkehr in Krisengebiete animieren. Das belegt ein Aufruf der IB Hamburg. Mit einer Kleinen Anfrage (s. PDF- Anhang) hakt die Grünen-Fraktion nun nach, …


Medienberichte

Weser-Kurier: SPD und Grüne fordern neuen Bericht über Rechtsextreme

SPD und Grüne fordern einen neuen Bericht über Rechtsextremismus in Bremen, um neue Gruppierungen unter die Lupe zu nehmen. Insbesondere geht es um die Identitäre Bewegung und die Junge Alternative. Einen neuen Bericht über Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit im Land Bremen fordern SPD und Grüne. Bis Ende 2018 soll der Senat die Untersuchung vorlegen. In ihrer …


Ehrenamt

Wir sind die Mehrheit!

Begrüßungsrede des BFV-Präsidenten Björn Fecker anlässlich der Integrationspreisverleihung des Bremer Fußball-Verbandes. Es gilt das gesprochene Wort. „Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete, wo stünde dieses Land, wenn nicht unsere Sportvereine im Allgemeinen und gerade die Fußballer im Speziellen die Türen ihrer Sportheime und Umkleidekabinen geöffnet hätten …


Medienberichte

Gastbeitrag im Weser-Kurier zu Angriffen auf Einsatzkräfte an Silvester

Die Angriffe in der Silvesternacht auf Polizisten und Feuerwehrleute in mehreren Großstädten, auch in Bremen, erfordern eine klare Haltung: Wer Einsatzkräfte angreift, greift auch unser Gemeinwesen an. Was genau geht eigentlich in den Köpfen dieser Gewalttäter vor, die Polizisten und Feuerwehrleute mit Raketen und Böllern beschießen? Hat der Alkohol die Hemmschwelle ganz herabgesetzt, so dass …